Netto – Online bezahlen – Der Test

Da ich für neue technische Errungenschaften sehr aufgeschlossen bin, dachte ich mir, testest Du einfach mal die Netto-App mit der neuen Bezahlfunktion. Dieser Service wird von Netto Deutschlandweit angeboten. Damit ist das Unternehmen Marktführer im mobilen Payment im Bereich der Supermärkte.

Nachdem ich mich heute Morgen registriert hatte, wagte ich meinen ersten Einkauf mit meinem Handy. Für das Bezahlen muss man sich mit einer PIN einloggen. Anschließend erhält man einen vierstelligen Code den man der Kassiererin oder den Kassierer nennt. Der Code ist maximal 4 Minuten gültig. Soweit zur Funktion der App.

Als ich heute an der Kasse war, loggte ich mich ein. Das habe ich ca. 1 Minute vorher gemacht um schnell bezahlen zu können. Allerdings hatte ich die Rechnung ohne die Kassiererin gemacht. Sie schaute mich nur groß an und wusste nicht weiter, da sie heute den ersten Tag nach einer langen Pause wieder an der Kasse war. Sie rief dann eine Kollegin. Diese war dann ziemlich verunsichert, weil sie es auch nicht besser wusste. Das Display ihrer Kasse wurde nach Hinweisen abgesucht. Der Vorgang dauerte seine Zeit.

Als sich nach mehreren Minuten, kein Erfolg einstellen wollte, wurde ein Chef gerufen. Der wusste es aber auch nicht und ging wieder. Die Kollegin sagte dann zu Ihr, dass sie doch mal alles durchprobieren sollte. Inzwischen hatten sich einige Menschen in der Schlange entschlossen, wie wild auf mein Handy zu starren. Ein Kunde fragte, was dies denn da ist, was ich da mache. Ein anderer wollte nähere technische Details wissen. Der Kunde „Neunmalklug“ rief dann, dass dies wohl hier im Markt nicht funktionieren würde.

Allerdings konnte er nicht wissen, dass die App mir genau diesen Markt empfohlen hat. Ich blieb also gelassen und ließ mich auch nicht auf die inzwischen auf ca 20 Menschen angewachsene Kundenschlange verwirren. Im Gegenteil, mir tat die Kassiererin allmählich etwas leid. Aber wie das mit jeder technischen Innovation ist, sie muss sich durchsetzen. Also entschloss ich mich nicht, die EC-Karte als Joker zu ziehen und damit die Kassiererin zu erlösen.

Inzwischen musste ich schon meinen Code erneuern. Die Diskussionen hinter mir erreichten die Qualität eines Meetings in der jeder alles besser weiß. Aber plötzlich, ein leiser Aufschrei bei beiden Damen an der Kasse. – „Da steht doch Netto-App…… Drück doch mal……“ – Ich nannte den Code und ein Lächeln ging über das Gesicht der Kassiererin. „Zahlung erfolgt“, sagte Sie. Mein Handy piepste. Das war für mich die Bestätigung das alles gut ging. Ich entschuldigte mich 3 Mal, weil ich diese neue Bezahlart unbedingt heute und bei Ihr ausprobieren musste.

Der ganze Vorgang hat mich natürlich nicht überrascht. Aber eine tolle Sache ist dies schon.

Wenn es funktioniert und alle beteiligten Seiten wissen wie es geht, ist der Bezahlvorgang viel schneller abgeschlossen.

Die Welt ist schön, wenn Du sie änderst!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*