Flugzeugspezialisten

Parallel zueinander startende Flugzeuge müssen eine 15 ° Kurve fliegen, um den Abstand zu vergrößern. Nicht das ich für einen Flugschein lerne, nein dieses Thema bestimmt die Nachrichten hier in Berlin. Man hat also einen Flughafen gebaut, mit zwei nebeneinander liegenden Flugbahnen.
Dieser Fakt ist alt bekannt.

Jetzt wundert es alle, dass diese Flugzeuge auch irgendwie starten müssen. Und leider fliegen diese nicht geradeaus beim Starten. Denn es gibt ja internationale Regelungen, die nicht seit gestern bestehen und auch nicht extra für Berlin erfunden wurden.
Alle die jetzt das Gefühl haben, dass diese 15 ° Regelung Ihren hoheitlichen Luftraum verletzen können, stehen in bester Stuttgart 21 Manier auf und erheben die Stimme. Ich vermute mal, der Protestruf „Oben bleiben“ passt nicht so richtig. Denn man kann ja auch mal aus den Urlaub kommen. Und wer möchte da nicht schnell wieder zurück sein, in dieser wunderbaren Stadt. Aber „Gerade fliegen“ fände ich echt cool.

Es lebe die Protestkultur in Deutschland, wo jeder gegen was sein kann. Nur komischerweise herrscht stilles schweigen bei so wichtigen Themen wie z. B. der Krankenversicherung.

 

Die Welt ist schön, wenn Du Sie änderst!